Schachmeisterschaften Erprobungsstufe

Neuer Erprobungsstufen-Meister ist Konstantin Glörfeld (6b)

Zum Ende des Schuljahres wurde am RGW die Schachmeisterschaft der Erprobungsstufe (Klasse 5 und 6) nachgeholt. Dabei konnte sich Konstantin Glörfeld (6b) klar gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Konstantin gewann 9 Partien, spielte einmal unentschieden und verlor kein einziges Spiel. Mit 19 Punkten landete er so auf dem 1. Platz. Bei der Siegerehrung bekam Konstantin dann den Wanderpokal vom Vorjahressieger Lennard Steding (7c) überreicht. Auf Platz 2 landete in diesem Jahr Jonas Kraushaar (6a). Jonas konnte 6 Partien gewinnen und spielte einmal Unentschieden, was 13 Punkte bedeutete. Knapp dahinter landete Mohammad Abbas (6b), der mit fünf Siegen und zwei Unentschieden auf 12 Punkte kam.

Bei der Siegerehrung wurden zudem Sonderpreise für die besten Spieler der Erprobungsstufe bei der Schulmeisterschaft im letzten Monat vergeben. Bester Spieler der Erprobungsstufe waren hier Jonas Kraushaar (6a), Mohammad Abbas (6b) und Kiran Pawellek (6a) mit jeweils 3 Siegen aus 6 Partien. 

Den Sonderpreis für das beste Mädchen bei der Schulmeisterschaft gewann mit Nike Pütz (6a) ebenfalls eine Schülerin der Erprobungsstufe. Nike erzielte zwei Siege und ein Unentschieden.Im nächsten Jahr sind Konstantin, Jonas, Mohammad, Kiran und Nike bereits in Klasse 7 und somit in der Mittelstufe. Daher wird es im nächsten Jahr neue Preisträger bei der Meisterschaft der Erprobungsstufe geben.

Andreas Lackner

Hast du schon den neuen RGW-Newsletter?

Hol ihn dir jetzt kostenlos!