Liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Eltern, 

 Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.  

Dalai Lama

 Sie werden / ihr werdet die letzten Absprachen der Kultusministerkonferenz vielleicht schon der Presse entnommen haben. An dieser Stelle möchte ich Sie und euch über wesentliche Detailregelungen informieren. 

  • Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 5 bis EF 

Die Jahrgänge 5 bis EF werden in der kommenden Woche (12.04. – 16.04.2021) leider wieder im Distanzunterricht sein. 

  • Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen Q1 und Q2 

Lediglich die Jahrgangsstufen Q1 und Q2 werden in der Schule in Präsenz unterrichtet. Für die Schüler/innen der Q1 bedeutet dies die Fortführung des Wechselunterrichts. In der Woche vom 12.04. – 16.04.21 werden die Teilgruppen B in der Schule anwesend sein. 

Die Nachschreibklausuren in der Jahrgangsstufe Q1 (Schüler/innen der Teilgruppen A und B) und Q2 finden an den ausgewiesenen Terminen statt. Ich möchte alle Schüler/innen, die an einer Nachschreibklausur teilnehmen, bitten, um 07.00 Uhr an der Schule zu sein, damit vor Beginn der Klausur noch ein Selbsttest durchgeführt werden kann. Die Tests finden im Beratungsraum B 007 statt. 

Die Schüler/innen der Q2 haben Präsenzunterunterricht „nur“ in den Abiturfächern. 

Aus Gründen des Infektionsschutzes wird in der Jahrgangsstufe Q2 eine Lerngruppe von mehr als 10 Schüler/innen auf zwei Räume aufgeteilt. 

Auf besonderen Wunsch und nach Beratung durch die Jahrgangsstufenleitung können die angehenden Abiturient/innen vom Präsenzunterricht freigestellt werden – ohne dass hieraus ein Anspruch auf individuellen Distanzunterricht entsteht. Eine Freistellung ist allerdings nicht für einzelne Stunden oder Fächer möglich, sondern gilt grundsätzlich. Sofern eine Freistellung vom Präsenzunterricht gewünscht wird, sollen die Schüler/innen dies bis Dienstag, den 13.04.2021 dem Sekretariat melden. Allerdings gibt es auch in diesem Zeitraum beispielsweise für die Zulassung zum Abitur oder auch die Rückgabe von Klausuren verpflichtende Anwesenheitstermine für die Schüler/innen. 

Für die Schüler/innen der Q1 und Q2 stehen während des Schulvormittags verschiedene Aufenthaltsräume und zugewiesene Plätze zur Verfügung. Aus Gründen des Infektionsschutzes müssen wir die Aufenthaltsorte und -zeiten jederzeit festhalten und nachverfolgen können. Wer beispielsweise während einer Freistunde einen Aufenthaltsplatz in der Schule in Anspruch nehmen möchte, möge sich im Sekretariat melden. Hier werden die Zeiten und Plätze notiert. 

  • Testpflicht

Für die Schüler/innen, die Lehrkräfte und das sonstige Personal an der Schule wird eine zweimalige Testpflicht pro Woche eingeführt. Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt (Mo. 5. Stunde LK 1 und Mit. 5.Stunde LK 2). Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Für die kommende Woche stehen uns in der Schule ausreichend Tests zur Verfügung. 

  • Elternsprechtag 

Es ist geplant, dass der anstehende Elternsprechtag am 30.04.2021 digital (per Zoom) durchgeführt wird. Weitere Informationen werden Ihnen und euch zeitnah zugehen. 

  • Betreuung 

Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wird auch weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Bitte melden Sie Ihr Kind mit dem beigefügten Anmeldebogen im Sekretariat an. 

Wie der Schulbetrieb ab dem 19. April 2021 weitergehen wird, ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Sobald uns entsprechende Mitteilungen vorliegen, werde ich Sie und euch informieren. 

Wir alle hätten uns gewünscht, dass sich die Pandemielage verbessert und damit auch der Schulbetrieb nun langsam wieder normalisiert. Wir werden noch etwas Kraft und Geduld aufbringen und innere Stärke gewinnen müssen, bis wir hoffnungsfroh weitermachen können. 

Viele Grüße, alles Gute und bleiben Sie / bleibt gesund 

Dirk Gellesch 


Hast du schon den neuen RGW-Newsletter?

Hol ihn dir jetzt kostenlos!