Virtueller „Tag der offenen Tür trotz Corona“ für Grundschüler

Virtueller „Tag der offenen Tür trotz Corona“ des Ruhr-Gymnasiums am 28.11.2020

Wir informieren Kinder und Eltern in diesem Jahr über unsere Homepage mit einem

Mit dieser Idee eines digitale gestalteten „Tag der offenen Tür 4.0“ hat das Ruhr-Gymnasium den Wettbewerb „DIGIYOU – Gestalte deine Zukunft“ der NRW.Bank gewonnen! Das Preisgeld von 500€ wurde bereits in Filmequipment investiert und für die Imagefilme eingesetzt!

Informationen für Schülerinnen und Schüler: 

  • Herr Gellesch und Frau Klinger begrüßen euch per Videobotschaft.
  • Mit der 360°-Kamera filmen wir für euch einen Rundgang durch die Schule und zeigen euch eure zukünftigen Klassenräume.
  • In zehn Image-Filmen präsentieren wir euch die Profile der Schule.
  • Es gibt ein digitales Gewinnspiel und noch weitere Überraschungen ☺

Informationen für Eltern:

  • In kurzen Erklärvideos werden die Themen: Das Profil des Ruhrgymnasiums, Lernen mit iPads, Stundentafel mit Informatik in der Erprobungsstufe und Individuelle Förderung digital aufbereitet präsentiert.
    Die Videos ersetzen für die Eltern die Infoveranstaltung in der Aula.
  • Flyer zum Lernen mit iPads am Ruhr-Gymnasium
  • Flyer zur Erprobungsstufe am Ruhr-Gymnasium 

Kontakt

Der Tag der offenen Tür ist immer auch ein „Tag des offenen Ohres“.  Es gibt viele persönliche Fragen rund um den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium: individuellen Stärken oder Schwächen der Kinder, Interessen oder Ängste – auch in diesem Jahr werden wir solche Gespräche ermöglichen:

Eltern können einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit Erprobungsstufenkoordinatorin Amelie Klinger (amelie.klinger@ruhr-gymnasium.de) vereinbaren: im Dezember freitags von 13.30 bis 16.00 Uhr (am 04.12., 11.12. und 18.12.)

Aufrufe: 1437

Hast du schon den neuen RGW-Newsletter?

Hol ihn dir jetzt kostenlos!