Virtueller Tag der offenen Tür des Ruhr-Gymnasiums am 28.11.2020

Virtueller Tag der offenen Tür des Ruhr-Gymnasiums am 28.11.2020

Es wird ein besonderer Tag der offenen Tür in diesem Jahr, denn es öffnen sich  virtuelle Türen auf der Homepage der Schule:  am Samstag, 28.11., können sich Eltern und Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und der Realschulen so auf digitalem Wege umfassend  über das Ruhr-Gymnasium informieren.

Schulleiter Dirk Gellesch und Erprobungsstufenkoordinatorin Amelie Klinger heißen die Gäste mit einem Videogruß willkommen. Anschließend gibt es für die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Bereich, in dem sie das Ruhr-Gymnasium in mehr als zwanzig Imagefilmen, interaktiven Spielen und einem virtuellen Rundgang durch die Schule  kennenlernen können.  

Für die Eltern gibt es einen Bereich, in dem Informationen zu den Profilen der Schule, zum Lernen mit digitalen Medien, der individuellen Förderung und weiteren Schwerpunkten der pädagogischen Arbeit in Form von Videopräsentationen zur Verfügung stehen.

So wird der Tag der offenen Tür in virtueller Form genauso informativ und spannend, unterhaltsam und erlebnisreich werden, wie es Tradition am RGW ist – nur für den Kaffee- und Waffelduft müssen die Familien in diesem Jahr zuhause selbst sorgen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Alle Informationen stehen ab Samstag, 28.11.2020, bis zu den Anmeldungen im Februar 2021 auf der Homepage zur Verfügung.

Individuelle Beratungsgespräche können mit  Erprobungsstufenkoordinatorin Amelie Klinger  (amelie.klinger@ruhr-gymnasium.de) vereinbart werden.   

Aufrufe: 383

Hast du schon den neuen RGW-Newsletter?

Hol ihn dir jetzt kostenlos!