Sportabzeichen am RGW

Am Mittwoch, den 30.09.20 und Donnerstag, den 01.20.20 haben vier Klassen unserer Schule an der Abnahme des Sportabzeichens durch den KreisSportBund auf dem Jahnplatz teilgenommen: die 6b mit Frau Klass, die 6c mit Frau Gevers, die 8c mit Frau Dr. Peters und die 5b mit Frau Wemhöner. 

 Ein Bericht von Lotta Englisch aus der 8c: 

Wir behandeln im Sportunterricht zurzeit das Thema Leichtathletik. In der ersten Stunde dieser Unterrichtsreihe haben wir schriftlich festgehalten, welche Übungen und Disziplinen wir in diesem Thema ausführen werden. Dazu gehörten Weitsprung, Weitwurf und für Mädchen der 800- und für Jungen der 1000-Meter-Lauf, sowie ein 50- bis 100-Meter-Sprint, je nach Jahrgang. In der darauffolgenden Stunde begannen wir mit den 800- bzw. 1000-Meter-Läufen und verbesserten unsere Lauftechnik. Das Ziel war es, so wenig Zeit wie möglich für die vorgegebene Strecke zu benötigen. Die jeweiligen Zeiten, die man gelaufen ist, wurden in jeder Stunde vermerkt, um am Ende der Unterrichtsreihe den Fortschritt bzw. den Rückschritt zu beobachten. 

In der nächsten Stunde begannen wir mit dem Weitsprung und besprachen, welche Anlauftechnik am effizientesten ist und wie wir abspringen müssen, um unser bestmögliches Ergebnis zu erlangen. Auch diese Ergebnisse wurden vermerkt. Zunächst trainierten wir den Weitwurf und besprachen, welcher Bewegungsablauf des Armes eine weite Flugbahn ermöglicht. 

Den 50- bzw. 100-Meter Sprint trainierten wir nicht, da die explosive Schnelligkeit in dieser geringen Zeit nur minimal ausbaufähig ist. 

Die nächsten Sportstunden verbrachten wir damit, unsere Werte zu verbessern und arbeiteten auf die Abschlussprüfung zum Thema Leichtathletik hin. In dieser Prüfung werden alle vier Disziplinen ausgeführt und die Ergebnisse werden dokumentiert. Das Ziel ist es, so viele Punkte wie möglich zu erreichen. Je nach Alter und Zeit (beim Springen und Werfen die Weite) werden Punkte gezählt und dann addiert. Bei einer bestimmten Leistung bekommt man das Gold-Abzeichen. Es gibt Gold, Silber und Bronze.

Das Thema Leichtathletik war interessant und es war schön, eine Herausforderung meistern zu müssen. Es war sehr spannend zu sehen, welchen Fort- bzw. Rückschritt man gemacht hat.

Hast du schon den neuen RGW-Newsletter?

Hol ihn dir jetzt kostenlos!