Europa am Ruhr-Gymnasium

Schüleraustausch mit vier europäischen Schulen mit dem Schulpartnerschaftsprogramm der EU

In den nächsten drei Jahren können interessierte Schülerinnen und Schüler an dem Projekt „Fair Play – Spielen in Europa“ und dem damit verbundenen  Schüleraustausch mit Schulen in Schweden, Spanien, Polen und der Türkei teilnehmen.

Sabine Beckers und Hans Bierbrodt haben im März 2020 den Antrag für die Erasmus plus Schulpartnerschaft eingereicht (im Foto mit dem türkischen Kollegen, der extra für ein Arbeitstreffen nach Deutschland geflogen war).

Durch die großzügige Bezuschussung des Projekts durch die Europäische Union werden sämtliche Reisen und Aktivitäten finanziert werden. 

Bei der umfangreichen Durchführung und Präsentation werden Frau Beckers und Herr Bierbrodt von Frau Zarikyan unterstützt werden.

Hast du schon den neuen RGW-Newsletter?

Hol ihn dir jetzt kostenlos!